Neuerscheinung 

28.Februar 2024



Die Weltreligionen – Kindern erklärt: Vollständig überarbeitete und ergänzte Neuausgabe - Ab 8 Jahren. 

Mit Religionslexikon zum Download  

280 Seiten

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3579071060 
Preis: 22 €

"Weltreligionen Kindern erklärt": 

#2 Am häufigsten verschenkt 

in der Amazon-Rubrik "Judentum für Kinder"

I

Monika Tworuschka

Weltreligionen-Krimis für Jugendliche


Geht das überhaupt ?


Meine Bücher zeigen, dass und wie es funktioniert.

Aufgeweckte Leseratten können sich mit ihren gleichaltrigen Heldinnen und Helden identifizieren. Packende, Unterhaltung, Spannung, Spaß und Nervenkitzel sind garantiert. Meine Jugendkrimis sind spannend, stimmen nachdenklich, sind auch mal traurig und herzergreifend.
Und ganz nebenbei wächst das Wissen über die Weltreligionen.


Meine Inspiration hole ich mir auch bei langen Spaziergängen auf den Klippen von Cornwall. 

Spannende Geschichten

Als Enkeltochter einer englischen Großmutter habe ich immer die angelsächsische Tradition bewundert, bedeutende historische oder religiöse Inhalte in spannende Geschichten zu `verpacken`, die mehr sind als bloße Unterhaltungsliteratur. 

Bei meinen Kinderkrimis aus dem Bereich der Weltreligionen habe ich versucht, diese Tradition im besten Sinn fortzusetzen. Dabei sollten die Krimis über Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus nicht nur `pädagogische Vehikel` für religiöse Inhalte sein. Wichtig war mir, spannende Geschichten zu schreiben, die ihre besondere Attraktivität und Faszination durch eine für jede Weltreligionstradition typische Atmosphäre erhalten. 
Die Themen Antirassismus, Antisemitismus, Fremden- insbesondere Islamfeindlichkeit, Diversität,  Migration liegen mir besonders am Herzen. 


Jugendliteratur Weltreligionen

Für einen bewussteren Umgang mit Vielfalt in der Gesellschaft.

Meine Jugendkrimis sind spannend, stimmen nachdenklich, sind auch mal traurig und herzergreifend
Erreichen möchte ich: interreligiöse Kompetenz durch spannende Geschichten über Weltreligionen und aus den Religionen der Welt.


Weltreligionen - Kinder- und Jugendliteratur 


Hier findet ihr viele Bücher, die ich für Kinder und Jugendliche geschrieben habe: Kinderkrimis und Sachbücher über Weltreligionen wie Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus. 



Spurensuchen, fesselnde Handlungen, Gefahren in Höhlen, fliegende Zauberpferde, Flucht aus der alten Heimat, Tiergeschichten, das spannende Leben des islamischen Gesandten Mohammed und die Anfänge des Islam. 

Ich behandle Themen wie: Antirassismus - Antisemitismus - Fremden-, insbesondere Islamfeindlichkeit, Diversität, Migration.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen !

 


Die Jagd nach dem verborgenen Leuchter


Dabei sollte es nur ein entspanntes Wochenende für die Freunde werden! Doch dann verwandeln unheimliche Ereignisse ihr Leben in einen Albtraum. 

 Ein geheimnisvoller Rabbi beauftragt sie mit einer gefährlichen Mission: Der Jagd nach einem geraubten Chanukka- Leuchter, bewacht von Dämonen  auf einem  unheimlichen Berg.  

Ihnen bleibt keine andere Wahl, als den Aufstieg zu wagen...  

Unterwegs erfahren sie Wichtiges über jüdische Geschichte und Religion. 

Aber die Zeit ist knapp, und überall lauern Gefahren. 

Finden sie den Leuchter, bevor ihre Frist abgelaufen ist? 

 

 



Rezension
Die Jagd nach dem verborgenen Leuchter

Torsten G

5,0 von 5 Sternen Spannendes Kinderbuch indem man nebenbei noch viel über das Judentum erfährt!
Rezension aus Deutschland vom 26. Januar 2024

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist eine spannende Jugendgeschichte in der die Jugendliche Aufgaben, Ängste und Hürden überwältigen müssen. Am Ende des Buches hat meine spannende Geschichte gelesen und einiges dazugelernt :) 
Amazon


Aktuelles Thema

Irgendetwas stimmt nicht. Als Sarah wie jeden Freitag zu ihrer Großmutter kommt, sitzt diese wie gebannt vor dem Fernsehgerät. Die Live-Übertragung der Trauerfeier für einen israelischen Politiker ist der Beginn einer Spurensuche nach Omas ehemals bester Freundin. Schon bald wird daraus eine spannende Reise in die deutsche Vergangenheit und die Geschichte des Judentums. Die Verbindung aus fesselnder Handlung und Einführung in den jüdischen Glauben machen das Taschenbuch auch zu einer idealen Begleitlektüre im Religions- und Geschichtsunterricht ab Klasse 5. Ein kleines Lexikon mit den wichtigsten Begriffen zum Judentum rundet das Buch ab. 
 

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3766845085 

10,95 €

Ein Jungenchor aus Deutschland ist auf Konzertreise durch Sri Lanka unterwegs. Als einer der Jungen eine Buddhastatue als Souvenir kauft, geraten sie in die Machenschaften einer Schmugglerbande und werden verfolgt. Was hat es mit der Statue auf sich? Gemeinsam machen sich die Jungen daran, das Geheimnis der Statue zu lüften. Das für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren geschriebene Buch bietet neben Einblicken in den Buddhismus auch ein spannendes Leseabenteuer. Monika Tworuschka verbindet fesselnde Spannung mit Grundinformationen zum Buddhismus. Das Taschenbuch eignet sich damit ideal als Begleitlektüre im Religionsunterricht ab der 5. Klasse.
Calwer Verlag
ISBN-13 9783766845092
9,99 Euro
Ab der 5. Klasse 

"Daran, dass sich mein Interesse an Weltreligionen schon früh vorwiegend dem Islam zuwandte und ich Kinder- und Jugendliteratur über Islam schrieb, mag meine intensive Karl May-Lektüre nicht unschuldig gewesen sein. Insgesamt verdanke ich Mays sechs Orientbänden („Durch die Wüste“ bis „Der Schut“) ein beträchtliches islamisches Grundwissen. Dieses musste ich zwar zum Teil in meinem späteren orientalistischen Studium revidieren. Doch in meiner Jugend tröstete ich mich mit Karl May darüber hinweg, dass in meinem gesamten gymnasialen Religions- und Geschichtsunterricht die Weltreligionen so gut nicht vorkamen."


Trilogie

  • Das Geheimnis des Zauberpferdes“
  • Gefährliche Freunde
  • Angst am Drachenfels


Diese Trilogie schildert Alltagserfahrungen, aufregende Abenteuer, Träume und Sehnsüchte  der Kinder zweier nach Deutschland geflüchteter syrischer Familien. Jedes Buch enthält eine abgeschlossene Geschichte, kann daher ohne Lektüre der anderen beiden Bände gelesen werden. 


Trilogie, Bd. 1

Das Geheimnis des Zauberpferdes

Westarp Verlagsservicegesellschaft
ISBN 978-3-96004-103-0 
14,95 €


Die islamischen Geschwisterkinder Leila und Adil sowie Firas und Zahra sind mit ihren Familien aus Syrien nach Deutschland geflüchtet. Inzwischen haben sie sich recht gut eingelebt und beim Voltigieren und Fußball Freunde gefunden. Vollkommen vergessen können sie ihre alte Heimat jedoch nicht.
Leila träumt von dem Zauberpferd Asifa: „Sturmwind“. Auf ihm fliegt sie wie in dem Märchen „Das Ebenholzpferd“ nachts  in das Damaskus ihrer frühen Kindheit, trifft Freunde und Verwandte. Plötzlich ändern sich ihre Träume: Die geliebten Menschen sind verschwunden. Aus Tante Naimas Tagebuch erfährt man, dass sie und die Großmutter in Gefahr sind. Auch ist Onkel Abdallah spurlos verschwunden.
Während die Freunde im Zeltlager begeistert die Voltigier-Vorführung des Musicals „König der Löwen“ vorbereiten, weiht Leila ihre Freundinnen Lena und Zahra in das Geheimnis ihrer nächtlichen Reisen ein. Bald löst der Besitz ihres Pferde-Schlüsselanhängers auch bei Adil und den Freundinnen fantastische  Reisen auf Asifa aus. Die erlebnis- und abenteuerreiche Spurensuche auf dem Zauberpferd führt zusammen mit weiteren Nachforschungen schließlich zu den vermissten Verwandten.
Die Geschichte handelt von Weltreligionen, Freundschaft, Flucht, Islam, Pferdebegeisterung und Voltigieren. Sie ist für 9-12 jährige Leserinnen und Leser gedacht, die sich auch für Weltreligionen interessieren.
Westarp BookOnDemand
ISBN 978-3-96004-103-0 
14,95 €





Besprechung

Das Geheimnis des Zauberpferdes
Eine phantastische Spurensuche


Eine Geschichte über Freundschaft, Fluchterlebnisse, Pferdebegeisterung und Voltigieren - gedacht für 9- bis 12-jährige Leserinnen und Leser.

Die Autorin Monika Tworuschka erzählt sehr eindrücklich die Erlebnisse zweier aus Syrien geflüchteter Geschwisterpaare. Sie haben sich in Deutschland recht gut eingelebt und beim Voltigieren und Fußball Freunde gefunden. Ihre alte Heimat Syrien und die dort zurückgebliebenen Verwandten leben trotzdem dauernd in ihren Gedanken und Träumen. Die Bräuche und das Flair zu Ramadan in Damaskus stehen ihnen ebenso vor Augen wie die verheerenden Zustände in der alten Heimat und auf der Flucht.
Von zentraler Bedeutung ist das Zauberpferd "Asifa" - ein auf einem Voltigierturnier gewonnener Schlüsselanhänger. Er löst beim jeweiligen Besitzer fantastische Traumreisen aus. Diese erlebnis- und abenteuerreichen Reisen führen letztendlich zum Happyend.
Die Autorin thematisiert im Verlauf der fantasiereichen Geschichte sowohl schöne Erlebnisse beim Voltigieren, die Probleme Kopftuch tragender Voltigiererinnen als auch die üblen politischen Zustände in Syrien und auf den Fluchtrouten. "Ihr Deutschen wisst gar nicht, wie das in Syrien ist", sagt einer der Protagonisten. Die Lektüre dieses Buches könnte das aber ändern und zum Verständnis zwischen den Religionen und Kulturen beitragen.

Rezension von Luise Wetzler in: Aktueller Voltigierzirkel. Herausgegeben von Der Voltigierzirkel e.V. Interessen- und Fördergemeinschaft für den Voltigiersport 4/2021, S. 349.


Trilogie, Bd. 2

Gefährliche Freunde

Bestellt werden kann das spannende Jugendbuch für 16,95 € über den Buchhandel oder direkt bei Westarp Verlagsservicegesellschaft
[email protected] (Verlags-Emailadresse)
www.westarp-bs.de (Verlagswebsite)
ISBN: 978-3-96004-111-5 


Die Geschwister Leila, Adil und Samira sowie Firas und Zahra sind  mit ihren Familien aus Syrien nach Deutschland geflüchtet. Sie haben sich recht gut eingelebt und in Sebastian und Lena Freunde gefunden. Vollkommen vergessen können sie ihre alte Heimat  nicht. Auch werden sie immer wieder von Jan und Luca angefeindet, die keine Flüchtlinge  mögen. Vor allem Jan ist unter den Einfluss der ausländerfeindlichen Kameradschaft „AVH“ geraten. Doch als der jüdische Junge David in ihre Fußballmannschaft kommt, merken Adil und Firas; dass auch sie nicht frei von Vorurteilen sind.
Der Zoohändler Erwin Lehmann hat sich von seinem Freund Horst Scheffler zu kriminellen Geschäften verleiten lassen. In seiner Zoohandlung stoßen die Jugendlichen  auf eine gefährliche Spur.
Firas und Adil geraten in den Höhlen der Jugendherberge wegen einer Mutprobe in große Gefahr. In den unterirdischen Gängen haben sich aber nicht nur die Jungen versteckt.  Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt.
Der Jugendkrimi handelt von: Freundschaft, Vorurteilen, Rassismus, Antisemitismus, Sportbegeisterung, Ängsten und fairem Miteinander
Das Buch ist für Leserinnen und Leser zwischen 11-14 Jahren gedacht.

Bestellt werden kann das spannende Jugendbuch für 16,95 € über den Buchhandel
oder direkt beim Verlag:
Westarp Verlagsservicegesellschaft
[email protected] (Verlags-Emailadresse)
www.westarp-bs.de (Verlagswebsite)
ISBN: 978-3-96004-111-5 


Besprechung

Gefährliche Freunde


Die Geschwister Leila, Adil und Samira sowie Firas und Zahra sind mit ihren Familien aus Syrien nach Deutschland geflohen. Sie haben sich recht gut eingelebt und in Sebastian und Lena Freunde gefunden. Vollkommen vergessen können sie ihre alte Heimat und das früher Erlebte nicht. Sie werden immer wieder von Jan und Luca angefeindet, die keine Flüchtlinge mögen. Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt...
Dieses spannende Jugendbuch handelt von dem alltäglichen Leben geflüchteter Kinder und ihren Sorgen um Verwandte in der Heimat, die Kinder aller Kulturen und Religionen verbindet. Das Buch schneidet auch islamische Themen an (Ramadan, Rolle Jungen und Mädchen, Leben Muhammads, Pilgerfahrt).

Das Buch ist für Leserinnen und Leser zwischen 11-14 Jahren gedacht.
Westarp BookOnDemand, 1. Edition (1. November 2021), 172 Seiten

Hans Hisch in:  PILGRIM-NEWSLETTER, Nr.90, Jänner 2022, S. 7.



Trilogie, Bd. 3

Ein Jugendkrimi gegen Extremismus, Rassismus und Gewalt – für Vielfalt, Toleranz und faires Miteinander.

Angst am
Drachenfels


Eigentlich freuen sich die Freunde auf eine unbeschwerte Schifffahrt auf dem Rhein und einen Ausflug zum Drachenfels. Doch dann geraten sie in einen Strudel aufregender Ereignisse. 

Lena beobachtet einen zwielichtigen Mann vor dem Kölner Dom. Zahra gerät mitten in den riskanten Under-Cover-Einsatz einer jungen Polizistin. Sebastian und Adil entdecken ein geheimnisvolles Notizbuch mit Hinweisen auf einen islamistischen Anschlag.
Sehr bald wird klar: Nicht alle, die sich Muslime nennen, sind wirklich Gläubige. 

Der Korankenner Uthman Amin und die Polizei arbeiten fieberhaft zusammen, um das Unheil abzuwenden. 

Können Leila und Firas die Katastrophe in letzter Sekunde verhindern? 

Ein Jugendkrimi gegen Extremismus, Rassismus und Gewalt – für Vielfalt, Toleranz und faires Miteinander.

Das Buch ist für Leserinnen und Leser zwischen 11-14 Jahren gedacht.
 

ISBN:  978-3-96004-125-2

Preis: 19,95 €