Weitere Projekte von Monika Tworuschka

Mitarbeit an 

Religiopolis 

Virtuelle Begegnung mit den Weltreligionen:

https://udotworuschka.jimdofree.com/religiopolis/

Mitarbeit 

am Kölner Schulbuchanalyseprojekt 

"Der Islam in den Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland" 

https://udotworuschka.jimdofree.com/k%C3%B6lner-schulbuchanalyseprojekt-islam-1-4/

Mitarbeit

an der von Michael Klöcker & Udo Tworuschka herausgegebenen Ethik-Reihe

"Ethik der Religionen - Lehre und Leben" 

Bd. 1: Sexualität; Bd. 2: Arbeit; Bd. 3: Gesundheit; Bd. 4: Besitz und Armut; Bd. 5: Umwelt

5 Bände, München-Göttingen 1984-1986. 

Bd. 1: Sexualität; Bd. 2: Arbeit; Bd. 3: Gesundheit; Bd. 4: Besitz und Armut; Bd. 5: Umwelt

In diesen Bänden stammen sämtliche Islam-Beiträge von Monika Tworuschka.

 

Engagierte Stellungnahmen

Islamisten und Islamkritiker haben eines gemeinsam: Sie ziehen sich aus dem Koran die Suren heraus, mit denen sie ihr fundamentalistisches Denken und Handeln aus dem Urtext meinen begründen zu können. Das eine führt zu Terror und Gewalt, das andere spaltet die Gesellschaft.
Monika und Udo Tworuschka, ausgewiesene Islam- und Religionswissenschaftler, zeigen sachkundig und gut lesbar in 38 Thesen die wichtigsten Grundzüge dieser vielschichtigen Religion, ihre Verwandtschaft zu Judentum und Christentum, ihre kulturellen Blüten und ihre hochproblematischen politischen Abzweigungen.

Freiburg (Herder) 2019

ISBN: ‎ 978-3946905691
15 €